Minis

Minitag am 11. Juni 2019 im Stift Zwettl.


Eine wahre Mini-Großveranstaltung: Über 2.100 Ministrantinnen und Ministranten aus über 130
Pfarren strömten am Pfingstdienstag ins Stift Zwettl, zum 18. MINITAG der Katholischen Jungschar
der Diözese St. Pölten. Als Höhepunkt des Tages feierte Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz mit den
Kindern und Jugendlichen einen Gottesdienst zum Thema

 

"Das Leben ist bunt wie ein Regenbogen".


Ein besonders beeindruckendes Bild zeigte die bunte Kinder- und Jugendschar mit
ihren Ministrantengewändern und den stolz getragenen Taferln und Transparenten der jeweiligen
Pfarre.
Beim umfangreichen Programm mit zahlreichen Workshops zu Spiel, Kreativität und Sport wurde der
Gemeinschaftsgedanke gestärkt. Geboten wurden unter anderem Riesenluftburgen, Slacklining,
Sport und Spiel, eine Klosterrallye, verschiedenste Bastelworkshops, Führungen durch das Stift und
vieles mehr. Auch heuer waren spezielle Angebote für Ministranten über 13 Jahre dabei.
Die Abschluss-Show bot den Kindern und Jugendlichen Live-Musik und einige Überraschungen. Mit
dem Reise-Segen machten sie sich dann auf den Heimweg.

Quelle: HP der Diözese St. Pölten

Fotos: Tanja Hackl / Friedrich Klaucek / Izabela Nödl


Ministrantenausflug 2018

 

Am 10.Mai fand ein Ausflug der Ministranten aus der Pfarre Weiten zum Hochkogel statt.

Nach dem hervorragenden Mittagessen im Panoramastüberl wurde bei einer kleinen Wanderung und herrlichem Wetter der Gipfel des Hochkogel erklommen.

Dort erwartete unsere Ministranten die erste Aufgabe der "Almolympiade": eine Funkübung.

Nach dem Abstieg zum Almhaus wurden sie mit einem Eis und kalten Getränken begrüßt. Dann erfolgten weitere Disziplinen der Olympiade, wie Zielwerfen mit Holzbirnen, Dosenwerfen und andere. Besonderen Anklang fand das Zielspritzen mit einer Wasserspritze, wo nicht nur eine Dose, sondern auch die Teilnehmer als Ziel dienten.

Für die erfolgreiche Teilnahme erhielt jeder Ministrant ein Diplom und ein kleines Geschenk. Mit einer Stärkung im Almhaus endete dieser schöne Ausflug.

 

Die Ministranten und ihre Begleiter wollen sich bei Herrn Gebhard Kristen für die Organisation und Gastfreundschaft sehr herzlich mit einem " Vergelt`s Gott "bedanken.

 


Feierliche Ministrantenaufnahme am 2. Dezember 2017

 

Wir freuen uns über unsere neuen "Minis" und begrüßen ganz herzlich
Carina Gierer und Sarah Hackl als neue Ministrant*innen

 Fotos © Friedrich Reiner


Mini-Ausflug 2017

Am 16. September fand der Ministrantenausflug nach Wien statt.

Mit dem tollen Stadtführer, Diakon Roman Faux, war die Erkundung der Altstadt Wiens ein Genuss. Die Ministranten machten eine Zeitreise im "Time Travel" mit und nach dem längeren Spaziergang genossen wir himmlische Nachspeisen bei Zanoni auf Einladung von Diakon Roman.

Das war ein gelungener Tag!

(IN)


Minitag 2017

Unsere Ministranten fuhren am Pfingstdienstag ins Stift Lilienfeld , wo sie am Mini-Tag teilnahmen. Aus der ganzen Diözese waren 2500 Ministrantinnen und Ministranten dabei. Am Nachmittag trafen die sogar den Weihbischof Anton Leichtfried dort. Ein gelungener Tag mit viel Spaß!